Navigation
Malteser Rettungsdienstschule Bayern

TTLS - Tactical Trauma Life Support

Lebensbedrohliche Einsatzlagen


Leitung: Nikolei Anderson, Dänemark (PPA - Int.),
(jahrelange Praxiserfahrung in Kriegsgebieten)

Dreitägiger Intensivkurs für die Versorgung von Polytraumapatienten in einer taktischen Umgebung.

Kurssprache: Englisch (erweit. Grundkenntnisse ausreichend)

Zielgruppen: v.a. Mitarbeiter der Polizei und des Militärs, interessiertes RD-Personal.

International zertifizierter Kurs (TTLS  PPA - Int.), akkreditiert von der Universität Pecs in Ungarn

Inhalte

In diesem Lehrgang lernen Sie neben der medizinischen Versorgung von speziellen Verletzungen auch mögliche Taktiken in der Gefahrenzone kennen. Die äußerst realistischen Fallübungen werden unter extremer Belastung durchgeführt. Dem RD-Personal soll hier keinesfalls beigebracht werden, sich in eine Gefahrenzone zu begeben. Allerdings ist das grundsätzliche Kennenlernen von möglichen Verhaltensregeln sicherlich interessant.

Hintergrund

Die portugiesische Polizei sowie das norwegische Militär nutzen TTLS bereits seit Jahren für die Ausbildung von Combat Medics. In sehr realistischen Simulationen sollen Kräfte der Polizei auf Add-Hoc Lagen wie Amok vorbereitet und eine adäquate Versorgung von Verletzten sichergestellt werden.Auch für Angehörige der Streitkräfte dient er als sinnvolle Ergänzung zum Combat First Responder (CFR) für Auslandseinsätze. TTLS hat gegenüber den strikt militärischen Modellen zur Versorgung von Verletzten in Kriegsgebieten den Vorteil, dass es leichter erlernbar ist, praxisbezogener und für Bedrohungs- und Gefahrenlagen spezieller anwendbar ist. 

Durchführung

Die praktischen Szenarien werden in Gruppen mit jeweils 4 Teilnehmern unter Simulation von psychischen und physischen Stress abgearbeitet. Während der Wartezeit werden den restlichen Teilnehmer individuelle Workshops angeboten.

Lehrgangsvoraussetzungen

  • notfallmedizinische Grundausbildung
  • Englisch (erweiterte Grundkenntnisse)
  • allgemeine körperliche Fitness

Hier finden Sie den Anmeldebogen und die Preisliste.

Weitere Informationen

 

 

 

Nächster Termin: 15. - 17.03.2019

Ansprechpartner

Markus Csernik
Schulleitung
Tel. 09402 983 89 - 0
markus.csernik(at)malteser(dot)org